header lymph

 

Manuelle Lymphdrainage

 

Die manuelle Lymphdrainage hat ein breites Einsatzgebiet. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie sowohl
am Körperstamm als auch an den Extremitäten. Dies kommt oft nach Operationen zum Einsatz, um die Regeneration zu
beschleunigen und die Narbenbildung zu verbessern.  Ebenfalls erfolgreich eingesetzt wirde sie bei Bandscheibenvorfällen,
Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises und nach Sportunfällen.

Die manuellen Grifftechniken bewirken dabei eine erhöhte Durchflusssrate des Gewebes und haben eine sympathikolitische
(Entspannung, Anregung des Magen-Darm-Traktes) schmerzlindernde, sowie tonussenkende Wirkung.


Eine Behandlung dauert je Indikation zwischen 30 und 45 Minuten und kostet € 25,- bis € 37,50.